Kontrollierte Herstellung

Die HEMODIA-Gruppe ist in erster Linie ein Industrieunternehmen.

Seit 30 Jahren investiert die Gruppe immer wieder in geeignete neue Produktionsanlagen, mit denen sie dem Bedarf ihrer Kunden gerecht wird

Dank des vielfältigen Tätigkeitsbereichs hat HEMODIA zahlreiche Ausrüstungen und Kompetenzen in sehr spezialisierten Bereichen erworben:

Diese Technologie wird von unseren Mitarbeitern täglich genutzt, in Stand gehalten und optimiert und dadurch stets weiterentwickelt.

HEMODIA achtet darauf, dass ihre Arbeit und ihre Produkte in Einklang mit den verordnungsrechtlichen und normativen Anforderungen stehen.

Um ihre Qualitätsverpflichtung gewährleisten zu können, arbeitet HEMODIA mit zuverlässigen Lieferanten zusammen, mit denen sie langfristige Partnerschaften aufbaut. Die Lieferanten werden nach strengen Kriterien gelistet und beurteilt und müssen ein genau vorgegebenes Leistungsverzeichnis einhalten (CE-Kennzeichnung, Einhaltung der Normen …).