Unternehmensgeschichte / Ethikcharta

Das 1985 von Pierre MONTORIOL HEMODIA gegründete Toulouser Unternehmen ist für seine Erfahrungen und sein Know-how in der Konzeption, der Herstellung und dem Vertrieb medizinischer Einwegprodukte anerkannt.

Zunächst konzentrierte die seit mehr als 30 Jahren auf dem Dialysemarkt tätige HEMODIA-Gruppe  ihre Tätigkeit auf Dialysepatienten, denen sie individuell abgestimmte Produkte für die extrakorporale Zirkulation anbietet.

Heute beschäftigt HEMODIA 300 Mitarbeiter, die sich auf mehrere einander ergänzende strategische Geschäftsfelder aufteilen:

Einige Zahlen:

  • 30 Jahre Erfahrung
  • 15 Millionen Behandlungssets in 2017
  • 950 Referenzen
  • 20 Millionen Meter Schläuche
  • 200 Millionen Kunststoffteile
  • 750 Kunden (Krankenhäuser, Kliniken, Dialysezentren, Pflegedienste, Industriekunden in Frankreich und im Export)

Seit 2014 möchte die HEMODIA-Gruppe ihr Know-how auch im Export weiter entwickeln.

  • Gründung der Tochtergesellschaft HEMODIA UK im August 2014

Hier können Sie unsere Ethikcharta herunterladen (auf Französisch)